1. Malthus' Verwechslung der Kategorien Ware und Kapital 7

Der metaphysische Schnickschnack zwischen der potentiellen und der aktuellen Arbeit muss aus Marx' Werk eliminiert werden und durch das Sein, das Werden/die Veränderung und die Bewegung ersetzt werden.

Hier kann ohne Not gezeigt werden, wie die Ware anders aus der Produktion herauskommt, als sie in sie in die Produktion und in die die Zirkulation hineinkommt, weil jeder versteht, dass das Werden und die Veränderung aus einem Gegenstand einen anderen Gegenstand machen. Und dass das Sein und die Bewegung keinen anderen Gegenstand machen.

Die Kosten c+v der Ware unterscheiden sich von ihrem Wert c+v+m durch die Differenz (c+v+m) - (c+v) = m. Die Kosten werden in der Zirkulation vor der Produktion auf dem Waren- und Arbeitsmarkt verursacht. Der Wert wird in der Zirkulation nach der Produktion auf dem Warenmarkt ausgetauscht.

Die Verteilung des überschüssigen m an die dazu Berechtigten ist der Gegenstand des dritten Bandes des »Kapital«.