Rudolf Hilferding Das Finanzkapital Eine Studie über die jüngste Entwicklung des Kapitalismus Mit einem Vorwort von Fred Oelßner Dietz Verlag Berlin 1955 VORWORT ZUR NEUAUSGABE VORWORT ERSTER ABSCHNITT GELD UND KREDIT I. Kapitel DIE NOTWENDIGKEIT DES GELDES II. Kapitel DAS GELD IM ZIRKULATIONSPROZESS III. Kapitel DAS GELD ALS ZAHLUNGSMITTEL DAS KREDITGELD IV. Kapitel DAS GELD IN DER ZIRKULATION DES INDUSTRIELLEN KAPITALS Periodische Freisetzung und Brachlegung von Geldkapital Wechselnder Umfang des brachliegenden Kapitals und seine Ursachen Verwandlung des brachliegenden in funktionierendes Geldkapital durch den Kredit V. Kapitel DIE BANKEN UND DER INDUSTRIELLE KREDIT VI. Kapitel DER ZINSFUSS ZWEITER ABSCHNITT DIE MOBILISIERUNG DES KAPITALS DAS FIKTIVE KAPITAL VII. Kapitel DIE AKTIENGESELLSCHAFT 1. Dividende und Gründergewinn 2. Finanzierung der Aktiengesellschaften Aktiengesellschaften und Banken 3. Aktiengesellschaft und Individualunternehmung 4. Die Emissionstätigkeit Vlll. Kapitel DIE EFFEKTENBÖRSE 1. Die Börsenpapiere. Die Spekulation 2. Die Funktionen der Börse 3. Die Börsengeschäfte IX. Kapitel DIE WARENBÖRSE X. Kapitel BANKKAPITAL UND BANKGEWINN DRITTER ABSCHNITT DAS FINANZKAPITAL UND DIE EINSCHRÄNKUNG DER FREIEN KONKURRENZ XI. Kapitel HINDERNISSE IN DER AUSGLEICHUNG DER PROFITRATEN UND IHRE ÜBERWINDUNG Xll. Kapitel KARTELLE UND TRUSTS XIII. Kapitel DIE KAPITALISTISCHEN MONOPOLE UND DER HANDEL XIV. Kapitel DIE KAPITALISTISCHEN MONOPOLE UND DIE BANKEN VERWANDLUNG DES KAPITALS IN FINANZKAPITAL XV. Kapitel DIE PREISBESTIMMUNG DER KAPITALISTISCHEN MONOPOLE GESCHICHTLICHE TENDENZ DES FINANZKAPITALS VIERTER ABSCHNITT DAS FINANZKAPITAL UND DIE KRISEN XVI. Kapitel DIE ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN DER KRISE Die Gleichgewichtsbedingungen des gesellschaftlichen Reproduktionsprozesses Die Gleichgewichtsbedingungen des kapitalistischen Akkumulationsprozesses XVII. Kapitel DIE URSACHEN DER KRISE XVIII. Kapitel DIE KREDITVERHÄLTNISSE IM ABLAUF DER KONJUNKTUR XIX. Kapitel GELDKAPITAL UND PRODUKTIVES KAPITAL WÄHREND DER DEPRESSION XX. Kapitel DIE ÄNDERUNGEN IM KRISENCHARAKTER KARTELLE UND KRISEN FÜNFTER ABSCHNITT ZUR WIRTSCHAFTSPOLITIK DES FINANZKAPITALS XXI. Kapitel DIE WANDLUNG IN DER HANDELSPOLITIK XXII. Kapitel DER KAPITALEXPORT UND DER KAMPF UM DAS WIRTSCHAFTSGEBIET XXIII. Kapitel DAS FINANZKAPITAL UND DIE KLASSEN XXIV. Kapitel DER KAMPF UM DEN ARBEITSVERTRAG XXV. Kapitel DAS PROLETARIAT UND DER IMPERIALISMUS