Die Würde des Arbeitslosen ist antastbar. Peter und die Frauen, Gerhard und die Macht Arbeit soll sich lohnen, nicht Arbeitslosigkeit. 5 Inhalt 7 Auftrag der Kommission „Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ vom 22. Februar 2002 12 Summary 19 Die Herausforderung 37 Bekämpfung der Arbeitslosen als vorrangige Aufgabe 37 Rahmenbedingungen für mehr Beschäftigung 38 Die Lösungsansätze der Kommission 40 Neue Armutspolitik 45 Die neue Leitidee: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen. 45 Präventiv handeln 46 Instrumente neu ausrichten 48 Gesetzliche Vorgaben reduzieren und Regelsteuerung zurücknehmen 51 Regionale Beschäftigungsstrategien im Arbeitsmarktprogramm gestalten 53 Dem [AA-neu] volle Budgetkompetenz geben 54 Strategische Ausrichtung und Kernaufgaben der [BA-neu] 55 Vollbeschäftigung und Dienstleistungsqualität 55 Die [BA-neu] stellt die Vermittlung und Integration ins Zentrum ihrer Aktivitäten 57 Die [BA-neu] arbeitet präventiv und nutzt den Aktionszeitraum voll aus 58 Auf die Kernaufgaben konzentrieren 59 Von Fremdaufgaben entlasten 60 Mit solider Finanzierung 61 In Zusammenarbeit mit privaten Arbeitsmarktdienstleistern 62 Die 13 Innovationsmodule 64 ein leeres Blatt 1. Doppelter Kundenauftrag: Arbeitsuchende und Arbeitgeber - Verbesserter Service für Kunden - JobCenter 67 JobCenter als „neues Arbeitsamt“ 68 Service für den Kunden Arbeitsuchende 70 Vermittlungsprozess steht im Zentrum 72 Service für den Kunden Arbeitgeber 76 2. Familienfreundliche Vermittlung und Erhöhung der Geschwindigkeit in der Vermittlung 81 Arbeitslosmeldung nach Erhalt der Kündigung 82 Erhöhung der Geschwindigkeit in der Vermittlung 85 Familienfreundliche Vermittlung 86 Bonussystem – Anreize für Vermittler 88 3. Der Willenbrecher Neue Zumutbarkeit und Freiwilligkeit 93 Neue Zumutbarkeit 94 Freiheit der Wahl – Ohne Leistung keine Gegenleistung 97 4. Jugendliche Arbeitslose - AusbildungsZeit-Wertpapier 105 Zukunftsfähigkeit für Jugendliche nachhaltig sichern 106 Ausbildung und Finanzierung - das AusbildungsZeit-Wertpapier (AZWP) 110 5. Förderung älterer Arbeitnehmer und „BridgeSystem“ 117 Integration fördern – individuellen Ausstieg ermöglichen 118 Lohnversicherung – Anreiz für die Vermittlung in eine Beschäftigung mit geringem Einkommen 119 Anreize für Arbeitgeber zur Beschäftigung Älterer 120 BridgeSystem für ältere Arbeitslose 121 6. Zusammenführung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe 125 Zuständigkeitsverteilung 126 Das neue Leistungsgefüge 127 Einführung einer Signaturkarte 130 Weitere Vereinfachung von Leistungen und Verwaltung 133 7. Kein Nachschub für Nürnberg! Beschäftigungsbilanz - Bonussystem für Unternehmen 139 Kein Nachschub für Nürnberg! 140 Beschäftigungsbilanz 142 Bonus für Unternehmen, die Beschäftigung sichern und schaffen 143 8. Das Premium-Arbeitshaus nach § 37c SGB III ist weggefallen. Aufbau von PersonalServiceAgenturen (PSA) - Betriebsnahe Weiterbildung - Integration schwer Vermittelbarer 147 PersonalServiceAgenturen 148 Den Weiterbildungsmarkt neu ausrichten 158 9. Neue Beschäftigung und Abbau von Schwarzarbeit durch „Ich-AG“ und „Familien-AG“ mit vollwertiger Versicherung - Mini-Jobs mit Pauschalabgabe und Abzugsfähigkeit von privaten Dienstleistungen 163 Wege aus der Schwarzarbeit 164 Neue Selbständigkeit durch „Ich-AG“ und „Familien-AG“ 165 Mini-Jobs 169 Steuerliche Abzugsfähigkeit für Privathaushalte 170 10. Personal - Transparentes Controlling - ffiziente IT-Unterstützung aller Prozesse - Aufbauorganisation - Selbstverwaltung - Arbeitsmarktforschung - Change Management 175 Die Mitarbeiter 176 Steuerung und Controlling 187 Dienstleistungs- und prozessorientierte IT-Unterstützung 198 Organisatorischer Aufbau 202 Organisation der Servicefunktionen 213 (Rechts-) Form der [BA-neu] 214 Arbeitsmarktforschung und Evaluation 219 Change Management – Den Kulturwandel gestalten 223 11. Umbau der Landesarbeitsämter zu KompetenzCenter für neue Arbeitsplätze und Beschäftigungsentwicklung - Start mit den neuen Bundesländern 231 Der Fokus: Arbeitslosigkeit abbauen durch neue Arbeitsplätze 232 KompetenzCenter als „Entwicklungsagentur“ 233 Neue Arbeitsplätze durch Clusterbildung in regionalen Wirtschaftsräumen 238 Organisation der KompetenzCenter 242 Start mit den neuen Bundesländern 244 Zusätzliche Maßnahmen zur Schaffung von neuen Arbeitsplätzen 250 Arbeitslose Akademiker Auslandsentsendung und Entwicklungshilfe 255 12. Finanzierung der Maßnahmen zum Abbau der Arbeitslosigkeit 263 Der JobFloater Finanzierung von Arbeit statt Finanzierung von Arbeitslosigkeit / Infrastrukturmaßnahmen 265 Erwarteter Abbau der Arbeitslosigkeit und Einsparungen 270 13. Masterplan - Beitrag der Profis der Nation 284 Profis der Nation 286 Parlamentarier/innen 289 BMA und BA 293 Gewerkschaften 301 Arbeitgeberverbände 305 Wissenschaftler/innen 289 Lehrer/innen 289 Geistliche 317 Vereine 321 Journalisten/innen 325 Künstler/innen 329 Wohlfahrtseinrichtungen 333 Selbsthilfegruppen 337 Projektkoalition folgt dem Bündnis für Arbeit 340 Ausblick: Die europäische Dimension der Arbeitsmarktpolitik 341 Prinzipien der EU-Beschäftigungspolitik 341 Beschäftigungspolitische Leitlinien 342 Modernisierung entschlossen umsetzen 343 Impressum