]> anlagen Anlagen Zwischenspiel im Heim

A Arbeit B Staat C Kapital

freedom
Nachdem ich weder bei den Verantwortlichen in Arbeit, Staat und Kapital Anhaenger fuer meine Vorschlaege zur Installierung eines sozialen Kapitalismus finden konnte, hatte ich nach der Zwangsraeumung meiner Wohnung, der Uebersiedlung ins Wohnsitzlosenheim und der Vernichtung meiner im Selbstverlag von 1988 bis 2005 erschienenen vier Buchtitel neunzehn Monate Musse, das jahrzehntelang vor mir hergeschobene Projekt des Studiums der schwierigsten Arbeit meines zweiten Lehrers neben Karl Marx, der Metaphysik des Aristoteles und der Neulektuere seiner beiden anderen wichtigsten Werke, der Physik und der Analytik unter einem vereinigenden Gesichtspunkt in Angriff zu nehmen. Darin habe ich gute Fortschritte gemacht und stelle sie in ame-nde.de der Oeffentlichkeit zur Verfuegung.Gleichzeitig habe ich mich um eine rechtsphilosophische und oekonomische Begruendung des Manifests der Kapitalistischen Partei gekuemmert, und einige Irrtuemer aus der Fassung von 2011 beseitigt. Dazu musste ich die drei Baende des »Kapital« von Karl Marx neu lesen. Auch sie stelle ich in ame-nde.de zur Verfuegung. Und ein Gestaendnis muss ich machen: Das mit dem Sterbenwollen in C4 war gelogen. Um nach Einstellung meiner Zahlungen wieder in den Genuss meines Hartz IV-Stipendiats zu gelangen, damit ich meine durch den Ausstand entstandenen Schulden bedienen konnte, bin ich eingeknickt und habe waehrend dieser Zeit an einem Tag in der Woche (B1) die Kunst des Bewerbungsschreibens erlernt. Seit Februar 2014 lebe ich, nun als die Rente studierender Rentner, in dem idyllischen Frankfurter Vorort Seckbach.Mein Wiederauftreten in der Öffentlichkeit beschränkt sich auf die Publikation der vernichteten und rekonstruierten Arbeiten der vergangenen Jahrzehnte, die in den letzten Jahren hinzugekommenen neuen Arbeiten. In öffentliche Auseinandersetzungen mische ich mich allein als Teilnehmer von Demonstrationen.
A0
A1
A2
A A3
B A4
C B1
B2
B3
B4
B5
C1
C2
C3
C4
C5
C6
C7
Anlagen